In der Kurhessen Therme sind wir derzeit mit Instandhaltungsmassnahmen beschäftigt, die wir während der Pandemie bedingten Schließung begonnen haben. Wir halten euch hier und in den sozialen Netzwerken auf dem Laufenden wann auch wir wieder öffnen werden.

Thermalsolebad

Die Thermalsole der Thermalquelle „Unter den Eichen“, mit einer Ausgangstemperatur von 25,6°C, ist ein natürliches ortsgebundenes Heilmittel des Bodens mit einem Natrium-Chloridgehalt von über 240 mval/kg. Untersuchungen bestätigen dieser reinen Thermalsole Trinkwasserqualität. Sie wirkt heilend, schmerzlindernd und stabilisiert gesundheitserhaltende Regelabläufe.

Erkrankungen des Haltungs- und Bewegungsapparates

  • Unfallfolgen und Nachfolgeerkrankungen am Bewegungsapparat
  • Nach Bruchverletzungen, Luxationen und Weichteilverletzungen
  • Kontrakturen
  • Sudeck-Syndrom
  • Rehabilitation nach Sportverletzung
  • Nachbehandlung von orthopädischen und nach gynäkologischen Eingriffen
  • Fehlhaltungen und Belastungsstörungen an Wirbelsäule und Extremitäten
  • Rheumatische Erkrankungen
  • entzündlicher und degenerativer Rheumatismus der Gelenke
  • degenerative Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen
  • Muskelrheumatismus
  • Arthrosen
  • Spondylosen
  • Wirbelsäulenveränderungen
  • Lumbalgien, Bandscheibenschäden
  • Cervicalsyndrome
  • Bechterew`sche Erkrankung
  • Sonderformen des Rheumatismus und der Gicht

Lähmungen

  • Restlähmung nach Kinderlähmung
  • Restlähmung nach Schlaganfall, Polyneuritis
  • Lähmungen bei Muskelerkrankungen
  • Spastische und schlaffe Lähmungen nach neurologischen Erkrankungen

Allgemeine Aufbraucherscheinungen

  • Altersveränderungen
  • Vorzeitige Arteriosklerose
  • Durchblutungsstörungen
  • Ordnungs- und Umstimmungstherapie bei vegetativer Dysregulation (Regulationstherapie)
  • Herz- und Kreislauftraining
  • Hypotonie
  • Hypertonie

Gegenanzeigen

  • akut-entzündliche Zustände
  • maligne Tumore
  • aktive Tuberkulose
  • ansteckende Hauterkrankungen
  • Geschwüre und offene Wunden
  • Kardiale Dekompensation

Balneologische Maßnahmen erfolgen nach strenger ärztlicher Indikation unter Berücksichtigung des Krankheitsbildes und des Allgemeinzustandes.

 

Große Heilwasser-Analyse

Kationen mg/kg mval-%
Lithium (Li) 2,33 0,06
Natrium (Na) 10700 87,21
Kalium (Ka) 78,2 0,36
Rubidium (RB) 0,06
Ammonium (NH4) 2,1 0,02
Magnesium (Mg3) 243,8 3,76
Calcium (Ca²) 902,2 8,44
Strontium (Sr³) 20,7 0,09
Barium (Ba²) 0,00
Mangan (Mn²) 0,17 0,001
Eisen (Fe²) 8,7 0,06
Aluminium (Al7) 0,16 0,04
Anionen mg/kg mval-%
Fluorid 0,15 0,001
Chlorid (CI) 17258 91,25
Bromid (Br) 10 0,02
Jodid (J) 0,19
Sulfat (So4²) 2015 7,86
Hydrogenphosphat (HPO4²) 0,014
Hydrogenarsenat (HasO 4²) 281,3 0,85


Öffnungszeiten

Vorübergehend geschlossen

Anfahrt

Kurhessen Therme,
Wilhelmshöher Allee 361,
34131 Kassel

Anfahrt anzeigen