Sehr geehrte Gäste,
in Kürze darf die Kurhessen Therme wieder öffnen.

Den genauen Wiedereröffnungstermin werden wir hier zeitnah veröffentlichen.

Wir freuen uns sehr, bald wieder für Sie da sein zu können und freuen uns schon heute auf Ihren Besuch.

Ihr Team der Kurhessen Therme

Saline

Unter 17 Dächern der Salinenhäuschen angelegt, erlaubt die Saline den Blick auf die vielen Wasserattraktionen der Therme, die untermalt von vielen verschiedenen Wassergeräuschen eine stimulierende Wirkung auf den Organismus haben.

Eine Saline (auch Gradierwerk genannt) besteht aus einem Holzgerüst, das mit Reisigbündeln (vorwiegend Schwarzdorn) ausgestopft ist. Es dient dem Gradieren, d.h. dem Erhöhen des Salzgehaltes einer Sole. Indem man die Sole das Gradierwerk herab laufen lässt, tragen Wind und Sonne zum Verdunsten des in der Sole vorhandenen Wassers bei.

In unmittelbarer Nähe der Saline ist die Luft sehr feucht und auch salzhaltig. Beides wirkt sich positiv auf die Atemwege aus. Der medizinische Effekt von Salinen (Gradierwerken): Beim Einatmen salzhaltiger Luft werden die Atemwege befeuchtet. Feinste Salzkristalle beeinflussen die Wandungen der Atemwege positiv. Die sekretlösende Wirkung befreit die Atemwege weitgehendst von Bakterien. Die Schleimhäute schwellen ab, der gesamte Atembereich wird intensiv gereinigt.


Öffnungszeiten

Täglich
9:00 – 23:00 Uhr.
Mittwoch, Freitag, Samstag
9:00 – 24:00 Uhr
1. Freitag im Monat
lange Thermennacht
bis 1:00 Uhr
letzter Einlass um 23:30 Uhr

Aktuelles

Lange Thermen-Nacht
Von Oktober bis April
Jeden 1. Freitag im Monat bis 1:00 Uhr geöffnet!

Aktionspreis LANGE NACHT:
von 21.30 bis 1.00 Uhr nur 17,00 €
Ab 16:05 Uhr Überraschungs-Aufgüsse.

11.11.19 – Wasserrutsche
Liebe Badegäste,
aufgrund der Witterungsverhältnisse bleibt die Wasserrutsche ab 11.11.19 geschlossen.

Anfahrt

Kurhessen Therme,
Wilhelmshöher Allee 361,
34131 Kassel

Anfahrt anzeigen